Hardware-Checkup

Hardware-Checkup

… denn sicher ist sicher

Nicht nur Ihre Patienten, sondern auch Ihre Praxishardware braucht ab und zu eine Vorsorgeuntersuchung. Aus diesem Grund bieten wir ab sofort einen Hardware Check-up an.
Schon nach drei Jahren beginnt eine IT-Infrastruktur zu veralten. Das liegt an der rasanten Entwicklung, die im Hard- und Softwarebereich nach wie vor stattfindet. Die Risiken, die eine veraltete Hardware mit sich bringen kann, sind vielseitig und reichen von einer langsameren Ausführungsgeschwindigkeit der Software bis hin zum ernsthaften Sicherheitsrisiko. PC, Monitor, Kartenlesegerät, Router, Modem oder weitere Hardware-Komponenten: Sie sind die Basis für alle Software­anwendungen. Ihre Funktionsfähigkeit muss sichergestellt sein.
Jede neue Entwicklung, sowohl bei der Hard- als auch bei der Software, greift auf den vorhandenen technischen Stand Ihrer EDV zu. Ein alter Computer beispielsweise ist aufgrund der verbauten Komponenten beim technischen Fortschritt auf die Leistungs­fähigkeit ­eben dieser Bauteile begrenzt.

Sicherheit und Effizienz mit moderner Hardware.

  • Neueste Technik schützt vor Abstürzen und Datenverlust.
  • Aktuelle Hardware sorgt für beschleunigte Arbeitsabläufe.
  • Eine tägliche und ordnungsgemäße Datensicherung schützt Ihre Patientendaten und gewährleistet eine schnelle Datenwiederherstellung im Ernstfall.

Der Hardware-Checkup für Ihre Praxis-EDV.

Wir kommen zu Ihnen in die Praxis und begutachten die dort eingesetzten Hardwarekomponenten im Hinblick auf Aktualität, Sicherheit und Zukunftsfähigkeit. Sollten Probleme festgestellt werden, beraten unsere Mit­ar­beiter Sie gerne über die für Sie optimale Lösung. Manchmal reicht es, eine Komponente nachzurüsten, ein anderes Mal sollte ein Gerät besser durch ein aktuelles ersetzt werden. Das ist praxisindividuell und hängt von den jeweiligen Anforderungen ab.

Sie möchten mehr über den promedico-Hardware-Checkup erfahren?

Telefon. 089 1497097-50

Diesen Text als PDF downloaden: Hardware-Checkup